Spielberichte/Bilder


Saison 2017/2018

Aktuelles

Das erste Training hat auch hier stattgefunden. Es wird 2 Neuzugänge geben, Sebastian Baden und Felix Holert vom SV Schülern. Vorbereitungsspiele werden jetzt geplant, eines steht bereits fest. Es wird von Trainer Timo Schelhammer eine anstrengende, ausgeglichene Saison in der 2. Kreisklasse erwarten. Die überragende Placierung der SGW in der letzten Saison führt sicherlich dazu, dass diese Truppe jetzt nicht mehr unterschätzt wird. Die tolle Rückrunde lässt aber die berechtigte Hoffnung auf viele Spiele "in Augenhöhe" zu. Die Vorfreude und Motivation ist jedenfalls groß.

ph/ts 


Datum Begegnung   Ergebnis Bericht Bilder
30.07. 12.30 Brehloher SC II-SGW II Pokal      
11.08. 20.00  SGW II - TSV Buchholz 08 III   Freund      
26.08. 16.00 SG Heber-Wolterdingen-SGW II KKlasse      
03.09. 13.00 SGW II- TV Wietzendorf II        
10.09. 13.00 SG BHS II- SGW II        
17.09. 13.00 SGW II-SV Böhme        
24.09. 13.00 SV Munster-SGW II        
01.10. 13.00 SGW II-G Nordheide II        
08.10. 13:00 SV Hodenhagen II- SGW II        
15.10. 13.00 SGW II-FG Krelingen/Düshorn II        
22.10. 13.00 SVV Rethem II-SGW II        
 29.10. 12.00  SGW.-VFB Vorb.Walsrode        
05.11. 12:00 ESV Munster-SGW        
19.11. 12.00 SGW-Breloher SC        
26.11. 12.00 SGW-SG Heber-Wolterdingen        


Saison 2016/2017


28.05.2017 SV Hodenhagen II - SGW 68 II 2 : 5

Die SG beendet die Punktrunde mit 51 Punkten, einem Torverhältnis 87:43 und dem erreichen des 4. Platzes, Punktgleich mit dem 3. 

Ein nicht geglaubter toller Erfolge des Aufsteigers und man kann dem Trainer und der Mannschaft dazu nur beglückwünschen.


21.05.2017 SGW 68 II - Germania Walsrode 8 : 0

 Heimspiel-Spektakel 

Starkes Heimspiel unserer beiden Mannschaften. Sowohl die II. wie auch die I. Herren schickten die Meister aus den jeweiligen Ligen ohne Punkte nach Hause.

Nach den ersten 15 Minuten hätte man das Ergebnis nicht erwartet. Walsrode schob sich den Ball durchs Mittelfeld und das ohne große Gegenwehr. Glücklicherweise konnte der Gegner die Pille nicht ins eckige befördern. Danach übernahmen unsere Jungs die Kontrolle und erzielten noch vor der Pause zwei Tore durch Paddy Meyer. In der zweiten Hälfte konnten wir noch sechs weitere male jubeln. 8:0 hieß es am Ende!

Wir bedanken uns bei den Walsrodern für ein faires Spiel und bei den zahlreichen Fans für die tolle Unterstützung.

Unsere Torschützen: Paddy Meyer (16. / 36. Minute) Tobi Hoog (48. Minute) Felix v. Fintel (53. / 63. Minute) BungaBunga Ernst B. (75. Minute) Nils Schlenther (76. Minute)Konrad Filipowicz (83. Minute)

FaceBookbericht Mannschaft


14.04.2017 SG Nordheide II - SGW 68 II 1 : 3

Es war von Anfang an ein umgekämpftes Spiel. In den ersten 10 Minuten kamen wir nicht richtig ins Spiel und machten den Gegner mit diversen Fehlpässen stark. Nach einer taktischen Umstellung fanden wir uns nun besser zurecht und konnten einige gute Chancen rausspielen wie zum Beispiel der Pfostenschuss von Jendrik Rogge. Das Spiel fand größtenteils im Mittelfeld statt und plätscherte vor sich hin. Zur Halbzeit stand es 0:0.

In der zweiten Hälfte lief es nun besser für uns. Wir konnten einige schöne Spielzüge zeigen, einer davon führte zum verdienten 1:0 durch EL CAPITANO Patrick Meyer. Den zweiten Treffer erzielte der stark aufspielende Marvin Broocks, der zuvor immer wieder starke Akzente setzte. Nach dem 2 Tor wurde Nordheide noch einmal stärker und erzielte den Anschlusstreffer. Wie aus dem nichts erzielte der eingewechselte Nils Schlenther sehenswert nach einem schönen Pass von Söhnke Riebesell das 3:1.

Fazit: Es war fußballerisch kein gutes Spiel. Aber unterm Strich haben wir den Sieg verdient nachhause geholt.

FaceBook Mannschaft


07.05.2017 SGW 68 II - SV Lindwedel-H.II 8 : 1

*** Souveräner Heimsieg ***

Das gestrige Heimspiel gegen die 2. Herren aus Lindwedel, konnten die Jungs souverän mit 8:1 für sich entscheiden. Allen voran Hinrich "Hinni" Bosselmann mit vier Vorlagen und einem Tor. Freuen konnten sich außerdem Paddy und Felix. Ersterer beendete seine Torflaute mit zwei Toren und Felix schnürte seinen ersten Dreierpack für die SGW. 

Unsere Torschützen: 

Felix von Fintel (3. / 36. / 51. Minute), Patrick Meyer (25. / 35. Minute) , Hinrich Bosselmann (45. Minute) 

Marvin Brooks (60. Minute) , Konrad Filipowicz (75. Minute)

FaceBookSeite Mannschaft


28.04.2017 SV Munster II - SGW 68 II  3 : 6

Tore: Marvin Brooks 3, Konrad Filipowicz 2, Markus Diers


23.04.2017 SGW 68 ii - Breloher SC II  6 : 1

Tore: Konrad Filipowicz, Sönke Riebesehl und Markus Diers, der aber 4 Stück !!


13.04.2017 SGW 68 - SG Benefeld II 1 : 2


09.04.2017 SSV Wietzendorf II - SGW 68  1 : 5


26.03.2017 SVV Rethem II  - SGW 68 II  2 : 1


12.03.2017 SG BHS II - SGW 68 II 1 : 1


08.12.2016 Fazit Hinserie:

Als Aufsteiger in eine neue Liga zu kommen ist immer sehr schwer.

So haben wir zu Beginn der Saison viel Lehrgeld zahlen müssen und sind in den ersten beiden Saisonspielen 'untergegangen'.

Doch als wir zu Hause gegen ein starkes Team aus Bispingen unsere kämpferisch beste Leistung der Saison zeigten und knapp die Oberhand behielten wendete sich das Blatt.

Einige Verletzte kamen zurück und wir haben angefangen guten Fussball zu spielen.

Wir holten in der Folge Punkt für Punkt, doch so richtig absetzen konnten wir uns von den 'gefährlichen Plätzen' nicht.

Erst am Ende der Hinrunde konnten wir ein paar Spiele am Stück gewinnen, die uns bis auf Platz 6 spülen ließ.

Auch dank unserer starken Neuzugänge, die sich allesamt nahtlos ins Team eingefügt haben, macht es richtig viel Spass den Jungs beim Fußball spielen zuzusehen.

Trotzdem werden wir kämpfen müssen diesen Platz in der Rückrunde zu behaupten.

Timo Schelhammer


12.11.2016 SV Böhme - SGW 68 II 1:3

Auswärtssieg !!

Tore: Patrick Meyer, Kevin Hummel, Torben Hoog !


06.11.2016 SGW 68 II - SG Heber - Wolterdingen 5:0

Die "Zweite" ist weiter auf dem Vormarsch. Für einen nie gefährdeten 5:0 Sieg zeigte sich eine gute Mannschaftleistung verantwortlich. Die Tore schossen 3x Patrick Meyer (34., 41., 51.)und Markus Diers (38.) und Söhnke Riebesell (67.)


30.10.2016 SGW 68 II - SV Hodenhagen II 2:1


23.10.2016 Germ. Walsrode III - SGW 68 0:5


16.10.2016 SGW 68 II - SG Nordheide II 1:1

Als Jens Riebesehl in der 70. Min. das 1:0 für die SGW 68 II gelang, hoffte man auf einen Heimsieg. Doch in der 85.Min. gelang der SG Nordheide noch der Ausgleich in einem ziemlich ausgeglichenem Spiel.


09.10.2016 SV Lindwedel-h. - SGW 68 II 0:3

Tore durch Marvin Brooks, Tim Niklas Fietkau und Jendrick Rogge


02.10.2016 SGW 68 - SV Munster II  3:7

Das muss man dann auch mal anerkennen. Die Munsteraner waren sehr stark und effekitv. "jeder Schuss ein Treffer" trifft es schon. Und das war dann auch schon hart für die SG, die nach jedem Anschlusstreffer doch Hoffnung hatte. Durch individuelle Fehler, größtenteils im Mittelfeld, wurden die Bälle zu schnell verloren, die dann zu schnell wieder zu Gegentreffer führten. Heute war nichts zu machen, aber die Möglichkeiten die diese Mannschaft erkennen lässt, führt doch dazu, dass optimistisch in die nächsten Begegnungen gegangen werden kann. 

PH


25.09.2016 -  Brehloher SC II - SGW 68 II  3 : 3


18.09.2016  SGW 68 - TSV Wietzendorf II 2 : 2


11.09.2016 SV Bothmer-N. - SGW 68 II 3 : 3

Die Tore für die SGW 68 - Söhnke Riebesell, Patrick Meyer, Dennis Schröder !!


03.09.2016 SGW 68 II - Sv Rethem II 7 : 0


26.08.2016 SG Benefeld-C. II - SGW 68 II   0 : 0


19.08.2016 SGW 68 II - SG BHS II  2 : 1

Die ersten Punkte sind eingefahren. Tore durch Sacha Jurgeit und Tim Fietkau.


14.08.2016 SGW 68 - SV Böhme 1 : 6


07.08.2016 SG Heber/Wolterdingen - SGW 68 4 : 1

Zum 1. Punktspiel in der neuen Liga gastierten wir beim Absteiger aus der 1. Kreisklasse, der SG Heber/Wolterdingen.

Unsere Marschroute war demnach klar: Hinten kompakt stehen, im Mittelfeld die Zweikämpfe gewinnen und dann schnell über die Außen nach vorne kommen. Soweit die Theorie.

Nach kurzer Abtastphase übernahm Heber den Ball und die Kontrolle über das Spiel.

Während bei Heber der Ball lief, lief bei uns nichts zusammen. Bei uns war kein Zweikampfverhalten vorhanden, kein Pass ist angekommen, kein Wille erkennbar.

Heber ging bis zum Halbzeitpfiff mehr als verdient mit 3:0 in Führung.

Nach der Halbzeit waren wir ein wenig mehr drin in der Partie. Es wurde über 3 Stationen der Ball gehalten, es wurde versucht ein Zweikampf zu gewinnen. Dadurch, das Heber 2-3 Gänge runterschaltete kamen wir auch noch zum Ehrentreffer.

TS


31.07.2016 Kreispokal 2.Runde

Germania Walsrode III - SGW 68 II 4:3

Eine 2:0 Führung der SG durch 2 Tore von Patrick Meyer genügte nicht.


24.07.2016 Kreispokal 1. Runde

SG Nordheide III - SGW 68 II 1 : 7


Zum Abschluss der Saison 2015/2016 und schon mit Ausblick auf die neue Saison 2016/2017 Trainer Timo Schelhammer:  

In meinem Hinrundenfazit habe ich gesagt, dass ich für die Rückrunde hoffe "den ein oder anderen Sieg einzufahren".

Der Blick auf die Abschlusstabelle verrät, dass wir bei 22 Spielen nur 2x unentschieden gespielt und kein einziges Spiel verloren haben.

Ich denke mit diesem Ergebnis hat vor der Saison niemand gerechnet!

Trotz oder gerade wegen der sehr guten Saison und dem damit verbundenen Aufstieg wirft die neue Saison schon ihren Schatten voraus.

Es wartet eine menge harter Arbeit um in der nächsten Saison bestehen zu können.

Hierbei erhalten wir allerdings Verstärkungen:

1. Torben Hoog ( TSV Heidenau)

Torben ist ein kleiner, quirliger Spieler mit einem unglaublichen Antritt.

Er wird unsere linke Seite durch sein Tempo und dem Zug zum Tor sehr bereichern.

2. Hannes Jerokowski ( SV Veersetal)

Hannes ist eine Kampfsau.

Er haut sich in jeden Zweikampf und gibt keinen Zweikampf verloren. Ausserdem verfügt Hannes über eine wahnsinns Sprungkraft und ist dementsprechend Kopfballstark.

3. Tim Fietkau ( SV Veersetal)

Tim hat ein sehr feinen rechten Fuß.

Er soll unser Offensivspiel variabler machen und ist für die entscheidenen Pässe im letzten Drittel zuständig oder kommt selber zum Abschluss.

4. Oliver Otto ( SV Veersetal)

Oli wollte ich bereits vor 2 Jahren 'verpflichten'.

Ich bin froh, dass es jetzt geklappt hat.

Er ist beidfüßig stark, kann hinten und vorne auf den außen spielen. Desweitern ist er ob seiner größe auch sehr kopfballstark.

Ich hoffe und denke, dass die 4 Jungs uns qualitativ auf ein neues Level bringen und uns taktisch variabler machen.


Saison 2015/2016


Meister der 3.Kreisklasse und Aufstieg in die 2.Kreisklasse !!

Das gibt es selten - die Serie mit keiner Niederlage, zwei unentschieden beendet !!

Eine tolle Leistung einer tollen Truppe. Diese Erfolgsstory muss einfach weitergehen.

Enstprechend wurde die Leistung vom Verband gewürdigt und in der Truppe natürlich gefeiert !



08.05.2016 TSV Dorfmark III - SGW 68 II 2:6 !!!


29.04.2016 SGW 68 - Ciwan Walsrode III 1:1

Der Meister ist weiter ungeschlagen. In der 90.Minute konnte Patrick Meyer durch sein Ausgleichstor die Niederlage abwenden!


24.04.2016 FC Schneverdingen II - SGW 68 0:2

Dieser Auswärtssieg führte direkt zur Meisterschaft und zum Aufstieg in die 2.Kreisklasse !

Herzlichen Glückwunsch. Das muss und wird wohl entsprechend gefeiert werden.


17.04.2016 SV Veersetal - SGW 68 II 1:3

Das Spitzenspiel stand in der Halbzeit noch 1:1.  In einer spielerisch für die 3.Kreisklasse guten Begegnung, zeigte sich die SG in der 2.Halbzeit effizienter. Der Sieg wurde  aud Grund der nahezu sicheren Meisterschaft entsprechend bejubelt.

Die Tore: Patrick Mexer, Dennis Krüger, Marvin Brocks


09.04.2016 SGW 68 - SC Tewel 0 : 0


03.04.2016 SG BHS III - SGW 68 II 0:2


20.03.2016 SGW 68 - ESV Munster 4:0

Das 0:0 zur Halbzeit ist sicherlich schon als Erfolg für Munster zu verbuchen. Aber dann lief alles für die SG in "gewohnten" Bahnen. Patrik Meyer in der 60. und 89.Min., der wiedererstarkte "Oldi" Michael Ruschmeyer (63.) und Sönke Riebesehl machten dann für den Favoriten alles klar.

ph


13.03.2016 SG Heber/Wolterdingen/ Schülern II - SGW 68 II   2:6


Nach Abschluss der Hinrunde ist es Zeit ein Fazit über die bisherige Saison zu ziehen. Zuallerst ist es, trotz des sensationellen Tabellenplatzes und meist erfolgreichen Ergebnissen, ein Produkt von harter (Trainings)arbeit. 

Da wir einen relativ kleinen Kader zur Verfügung haben, bin ich sehr froh Mittwochs und Sonntags einige Spieler für den Fussballsport motivieren zu können. Aus dem starken Kollektiv möchte ich Lukas Seitz und Patrick Meyer herausheben, die jeden Mittwoch zum Training kommen. 

Ausserdem möchte ich mich schonmal herzlich bei Volker Bremer und Fiete Rahmel (Trainer der A-Jugend) bedanken, mit denen es jederzeit möglich ist Spieler bei uns auflaufen zu lassen. 

Für uns waren in der Hinrunde Jesper Twisselmann, Björn Riebeselund Norman Hauke im Einsatz. 

Desweiteren haben Michael Ruschmeyer und Sven Brettschneider von der alten Herren ihre Knochen für uns hingehalten. Auch diesen beiden gebührt mein Dank.

Ich hoffe wir spielen die Rückrunde mit dem gleichen Elan weiter und werden noch das ein oder andere mal erfolgreich das Spielfeld verlassen.

T.S.

06.12.2015 SGW 68 II -TSV Dorfmark 8 : 0

22.11.2015 SGW 68 II - Brehloher SC III 9 : 0

13.11.2015 SGW 68 II - SV Trauel-Oerrel 7:0

08.11.2015 SGW 68 II -  SG Heber-Wolterdingen-Schülern II  3:1

25.10.2015 Ciwan Walsrode III - SGW 68 II 1 : 8

18.10.2015 SGW 68 - FC Schneverdingen II 2 : 0

11.10.2015 SGW 68 - SV Veersetal 3 : 1

04.10.2015 SC Tewel - SGW 68 II 2 : 8

27.09.2015 SGW 68 - SG BHS iii 4 : 1

20.09.2015 ESV Munster - SGW 68 II 0:5 

SGW 68 II Tabellenführer !!

13.09.2015 SV Trauen-Oerrel - SGW 68 1:7

04.09.2015 Breloher sc iii - SGW 68  1 : 8

23.08.2015 SGW 68 - TSV Wietzendorf iii 6:1

02.08.2015 Pokal SGW 68 - TSV Wietzendorf III 6:1

17.05.2015 SGW 68 - TVJ Schneverdingen  III 1:2


Interview mit Trainer Timo Schelhammer

 Vor der SaisonWas ist in der neuen Saison anders?

 

Sie wird auf jeden Fall ausgeglichener sein, als die letzte. Es gibt viele Mannschaften, die schwer einzuschätzen sind. Und es gibt einige neue Mannschaften und Zusammenschlüsse.

 

Bist Du mit der Vorbereitung zufrieden?

 

Sie ist gut verlaufen, bei einigen Trainingseinheiten hätte ich mir noch mehr Beteiligung erwünscht. Nichtsdestotrotz haben wir eine gute Mischung aus Kondition, Koordination sowei Technik und Taktik vermittelt.

 

Was erwartest Du von der neuen Saison?

 

Von unserer Mannschaft erwarte ich, dass wir über die gesamte Spielzeit gesehen mehr gute als schlechte Spiele austragen. Außerdem wünsche ich mir, dass die Spieler das Trainierte auch in die Praxis umsetzen.

 

Was wünscht Du Dir von Deinen Spielern und vom Verein?

 

Von den Spielern erwarte ich außerdem, dass sie in jedem Spiel und Training alles für den Verein geben.

Zusätzlich wünsche ich mir, dass wir weiter als Team zusammenwachsen.

Vom Verein hoffe ich auf eine Besserung der Kommunikation zwischen 1.Herren und 2.Herren.