Saison 2017/2018


________________________________________________________________________________________________________

01.09.2017 TVJ Schneverdingen - SGW 68  2: 2

Es gab ein Live-Ticker auf www.fussball.de von Kevin Glass. Danach war es  ein intensives Spiel mit viel Kampf im Mittelfeld. Das 0:1 fiel in der  9.Minute durch Amin Kosuta, dieser hatte in der 16.Minute eine weitere Chance, schoss aber am Pfosten vorbei. Zwischenzeitlich fiel aber der Ausgleich. Pech hatte Wintermoor, weil ein Eckball vom Innenpfosten wieder ins Feld fiel. In der 2.Halbzeit drängte der TVJ und in der 35.Minute fiel ein  durch ein Traumtor das verdiente 2:1.  In der zweiten Halbzeit waren die "Hausherren" einfach nicht mehr aufzuhalten, trotz einer guten Leistung der Wintermoorer.

Trainer Helmut Schröder ergänzt den Bericht mit der Feststellung, dass der TV Jahn einfach mehr Möglichkeiten hatte, in der 2.Halbzeit zumindest gleichwertige aber "frische" Jungen einzuwechseln. Durch das laufintensive Mittelfeldspiel war das der entscheidene Vorteil. 

ph

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

3108.2017 Der Start in die neue Saison verlief hoffnungsvoll.  Das erste Heimspiel gegen FSG Heidmark wurde mit 3:1, das Auswärtsspiel bei der JSG Tewel/Neuenkirchen mit 10:0 gewonnen. 


E-Junioren trainieren in "Brasilien"

August 2017  

Trainingsläufe am Strand und Beach-Soccer in „Brasilien“ – mit diesem ungewöhnlichen Programm haben sich die beiden U10-Mannschaften der SG Wintermoor auf die neue Fußball-Saison vorbereitet. Ein Wochenende verbrachten die E-Junioren in Schönberg an der Ostsee.

Angesichts des anhaltenden Regenwetters erwies die zur Unterkunft im Sport-Camp Beach & Balls gehörende Sporthalle als unverzichtbar. Zahlreiche Trainingseinheiten hielten die Trainer Helmut Schröder und Fabian Wegener mit ihren Junioren in der Halle ab.

Höhepunkt des Wochenendes jedoch war ein Ausflug an den Strand des Ortsteils Brasilien. Nach einigen Runden Beach-Soccer und einem Trainingslauf am Strand wagten sich die Jungs am Ende doch noch in die Ostsee.

Jessica Bleifuß 



Saison 2016/2017

JohannesCup in Bothel

Turniersieg und 3. Platz zum Saisonabschluss

Mit einem Sieg und einem 3. Platz haben sich die beiden U9-Mannschaften der SG Wintermoor in die Sommerpause verabschiedet.

Beim Johannes Cup 2017 der JFV Wiedau Bothel am 18. Juni musste zunächst die 2. Mannschaft der U9-Junioren antreten. Im ersten der 20-minütigen Spiele verlor das Team von Trainer Fabian Wegener 1:3 gegen JSG HWJ 70. Auch das zweite Spiel der Wintermoorer gegen den späteren Turniersieger JSG Wümme ging 4:2 verloren. Im letzten Spiel gegen JFV Wiedau Bothel II ging es um Platz 3. Der Gastgeber hatte seine beiden ersten Spiele ebenfalls verloren. Aufgrund des besseren Torverhältnisses reichte dem Team der SG Wintermoor nach einer starken kämpferischen Leistung das 1:1 Unentschieden für den 3. Platz.

 

Bei besten Sommerwetter verlor die erste Mannschaft das erste Spiel gegen den TSV Stelle mit 0:1. Doch dann begann die Siegesserie, der TSV Auetal (4:1), der MTV Jeddingen (3:1) und der Bramfelder SV (1:0) wurden besiegt. Da im stark besetzten Feld auch von den gegnerischen Mannschaften „Punkte gelassen wurden“ reichte im letzten Spiel ein Unentschieden (0:0) gegen den Gastgeber JVF Wiedau Bothel für den Turniersieg. 

Dem JFV Wiedau Bothel muss man für die Ausrichtung dieses tollen Turnieres Respekt und Anerkennung zollen. Wir kommen gern wieder!

(Jessica Bleifuß / Hendrikje Köster)


Die 1. Mannschaft - 2. der Kreisliga !

Sie standen an der Tabellenspitze und mußte im jetzten Spiel nach Schneverdingen. Die Mannschaft führte kurz vor Schluss 3:2 und verließ dann doch noch nach einer  unglücklichen Schlussphase den Platz als Verlierer . Der Momemt war bitter. Doch es überwiegt natürlich der Stolz, eine großartigen 2. Platz in dieser Staffel belegt zu haben. 


06.05.2017 SGW 68 I - SG Fulde 5:2

06.05.2017 SGW 68 ii - JG Leinetal 4 : 7

hier ein paar Bilder der U 9 II, die ein gutes Spiel machten. Zwei x einen Rückstand von 2 Toren aufgeholt, leider reichte es dann nicht ganz.  


30.05.2017 Sparkassencup in Fulde

Die U 9 von Trainer Helmut Schröder als Titelverteidiger mußte sich mit 0:2 der Mannschaft vom TSV Bardowick geschlagen geben und hat den 2.Platz erreicht.

Köster


F-Junioren

Winter 2016/2017


Nach einer starken Hallensaison wurden die F-Junioren (1) der SG Wintermoor Vizekreismeister. In der gesamten Hallenrunde verlor die Mannschaft kein Spiel, lediglich in der Vorrunde gab es ein und im Finale zwei Unentschieden. Eine tolle Leistung, die vor allem eine konstante Entwicklung aufzeigt. Auch im vergangenen Jahr wurde die SG bereits Vizemeister Halle, Feld und Vizepokalsieger. Es ist deutlich zu erkennen, dass das Teilnehmerfeld des Finales auch leistungsmäßig immer näher aneinander rückt, um so mehr freute sich das Trainerteam Helmut Schröder und Fabian Wegener über die Wiederholung des Erfolges. 

Mittlerweile sind die F-Junioren schon in die Feldsaison gestartet. Nach einer kurzen Vorbereitung mit Testspielen gegen den TV Jahn Schneverdingen, VFL Jesteburg und JSG Benefeld/Bomlitz haben die Jungs schon das erste Punktspiel der Feldsaison gegen Vordruck Walsrode bestritten und gewannen dieses 3 : 1. 

Die zweite Mannschaft bereitete sich in einigen Turnieren und einem Freundschaftsspielen gegen Bothel auf die Feldsaison vor und muss nun am kommenden Wochenende gegen die JSG Nordring ihr erstes Punktspiel bestreiten.


22.01.2017 Supererfolg beim Meister Mielke-Cup in Fulde

Und wieder ein Siebenmeter-Krimi

Am vergangenen Sonntag machte es die 1. Mannschaft der SG Wintermoor U9 wieder spannend. Sie nahmen am Meister-Mielke-Hallencup der SG Fulde in Walsrode teil. Ein von den Veranstaltern perfekt  organisiertes Turnier, mit sehr guten Schiedsrichterleistungen und guter, fairer Stimmung. 

Gespielt wurde in zwei Gruppen. Wintermoor meisterte die Vorrunde der Gruppe A fehlerfrei und gewann gegen JSG Allertal/Düshorn  (1:0), gegen den Gastgeber SG Fulde (2:0) und gegen die JSG Benefeld/Bomlitz (2:1). Die Tore erzielten Till Röhrs (4) und Hannes Meyer (1). 

Als Sieger der Gruppe A mussten sie nun gegen den Zweiten der Gruppe B ran – ausgerechnet gegen den Derbyrivalen TV Jahn Schneverdingen. In einem schnellen, technisch sehenswerten Spiel auf beiden Seiten, hatte in diesem Duell dennoch die SG Wintermoor mehr Spielanteile und Chancen.  Matti Köster traf nach einem sehenswerten Angriff das Tor in der 6. Spielminute und führte seine Mannschaft ins Finale.

Im Finale traf die Mannschaft dann wieder auf den Vorrundengegner JSG Benefeld/Bomlitz, die vor allem für ihre kämpferischen Qualitäten bekannt sind. In einem packenden Spiel schenkten sich beide Mannschaften nichts. Die SG Wintermoor hatte wieder mehr Spielanteile und Chancen, konnte sie aber nicht nutzen.  Der eine oder andere Angriff musste aber auch tatkräftig verteidigt werden. Das Spiel endete 0 : 0.

Und wieder einmal ging es in ein 7-m Schießen. Hier hatte die Mannschaft schon Erfahrungen gesammelt – positive und negative. Es war spannend. Auf beiden Seiten patzten die Schützen. Letztendlich musste die komplette Mannschaft schießen, die JSG Benefeld/Bomlitz hatte dann das Quäntchen Glück mehr und holte sich den Turniersieg. 

Kader: Matti Köster, Till Röhrs, Phil Diers, Julian Garbers, Johan Bleifuß, Hannes Meyer, Mats Rippe und Nico Suda

Trainer: Helmut Schröder und Fabian Wegener


15.01.2017 SupererSieg beim rocon-Cup in Bothel

Erster Platz der SG Wintermoor beim rocon-Cup 2017 der JFV Wiedau Bothel

Am 15.01.2017 nahm die zweite Mannschaft der U9 am Hallenfussballtunier der JFV Wiedau Bothel teil. Im Tuniermodus Jeder gegen Jeden gewann die SG Wintermoor ihr ersten Spiel gegen den TV Hassendorf mit 2:0. Es folgten Siege gegen den Gastgeber JFV Wiedau Bothel mit 2:0 und ein 5:0 Sieg gegen die JSG KAWU. Im letzten Spiel trennte sich die SG Wintermoor in einem spannenden Spiel 3:3 gegen den JSG Wümme, und sicherte sich den ersten Platz.

Kader: Paul Schernat, Mats Rippe, Tom Peters, Ben Ng, Bennet Kothe, Leo Holm, Linus Wegener, Jonas Rogge

Betreuer: Marco Hilscher


16.09.2016 SGW 68 I - JSG Tewel 9 : 1

16.09.2016 SGW 68 II - FJSG Allertal/Düshorn 1 : 8

..ein paar Eindrücke von dem Spiel gegen JG Allertal/Düsh.....


27.08.2016 SGW 68 I - FVG Heidmark I  3:3

27.08.2016 SGW 68 II - JSG Nordring    2:3

Einige Bilder der Begegnung gegen FVG Heidmark


Saisonvorbereitung


07.08.2016. Gastgeber Vorbrück Walsrode hatte zu einem gut besetzten Vorbereitungsturnier der F-Jugend U9 eingeladen, an dem die erste Mannschaft der SG Wintermoor teilnahm. Bei bestem Sommerwetter präsentierte sich der Verein als guter Gastgeber.

Die Mannschaft absolvierte Ihre Gruppe souverän und wurde Gruppenerster der Gruppe B. In der Gruppe A gab es einen Überraschungserfolg des TV Jahn Schneverdingen gegen die JSG Munster/Breloh, so dass Schneverdingen Gruppenerster und MunsterGruppenzweiter wurde.

Somit traf unsere Mannschaft im Halbfinale auf die JSG Munster/Breloh. Sie präsentierten sich so kurz nach den Ferien schon in einer Topform. Trotz dem Ausfall von 2 Stammspielern revanchierten sie sich für die vergangenen Niederlagen. Nach einem 1  : 0 Rückstand kamen sie immer besser ins Spiel und besiegten Munster verdient, ganz klar und ungefährdet 4 : 1.

Nachdem der Tabellenzweite Vorbrück Walsrode im 2. Halbfinale überraschend klar gegen den TV Jahn Schneverdingen gewann, stand die SG Wintermoor gegen den Gastgeber im Finale. Obwohl Walsrode im Vorrundenspiel noch klar besiegt wurde, lautete der reguläre Spielstand nach Ende der Partie 1 : 1 und musste im 8-Meter-Schießen entschieden werden. Hier fehlte dann das Quäntchen Glück und das Spiel endete 3 : 4.

Die Mannschaft freute sich auch über den 2. Platz und den schönen großen Pokal!

Kader: Till Röhrs, Liv Rußmann, Matti Köster, Nico Suda, Hannes Meyer, Jonas Rogge, Phil Diers, Julian Garbers und Ben Ng

Trainer: Helmut Schröder

HK


2015/2016  2 Mannschaften


Juni 2016

Eine sehr erfolgreiche Saison der F-Jugend ging zu Ende. Sie sind die die zweitbeste Mannschaft des Heidekreises in ihrer Altersklasse. So sind sie nicht nur Vizekreismeister in der Halle und auf dem Feld, sondern standen auch zu Recht im Finale des Kreispokals. Diese tolle Saison wurde Ende Juni mit einem tollen Fest gemeinsam mit der G-Jugend, allen Eltern und Geschwistern gekrönt.

HK


Vorne von links: Jonas Rogge, Liv Rußmann, Leo Holm, Elias Platzek, Tom Peters, Ben Ng, Benett Kothe, Till Röhrs, Johan Bleifuß

Hinten von links:

Phil Diers, Matti Köster, Linus Wegener, Hannes Meyer, Nico Suda, Julian Garbers, Paul Schernath, Fynn Seuthe, Silvano Schulz


...und nochmal lächeln für den Sponsor........


 

03.05.2016

Im Pokalhalbfinale der F-Junioren U8 traf die Mannschaft der SG Wintermoor auf den Derbygegner TV Jahn Schneverdingen. Den Wintermoorern steckte nicht nur das Punktspiel von Samstag (5 : 3 gegen SG Fulde), sondern auch der Sparkassen-Cup Sieg aus Brackel am Sonntag in den Knochen, denn dieser wurde auf großen Spielfeldern ausgetragen. Trotzdem siegte die SG Wintermoor in einem spannenden Spiel mit vielen Chancen auf beiden Seiten nach Toren durch Julian Garbers und Matti Köster 2 : 1 und fährt zum Pokalfinale nach Bad Fallingbostel. Dort trifft die SG Wintermoor 68 auf die JSG Munster Munster-Breloh.

Kader SG Wintermoor 68 U8:

Nico Suda, Liv Rußmann, Hannes Meyer, Mats Rippe, Phil Diers, Till Röhrs, Fynn Seuthe, Julian Garbers und Matti Köster, Trainer Helmut Schröder und Fabian Wegener


01.05.2016 SG Wintermoor siegt beim Sparkassencup in Brackel

U8 setzt sich im Achtmeterkrimi gegen den SC Wentorf durch

 

Mit einer starken Mannschaftsleistung hat die F2-Jugend der SG Wintermoor das Maiturnier des MTV Brackel gewonnen. Beim Sparkassencup, der am 1. Mai in Brackel ausgetragen wurde, setzten sich die Kicker in einem spannenden Finale im Achtmeterschießen mit 3:2 gegen den SC Wentorf durch.

Als einziger Teilnehmer aus dem Heidekreis in der Altersklasse U8 waren die Wintermoorer bei dem Turnier dabei. Das erste Spiel gegen die JSG JesBe gewann die Mannschaft der Trainer Helmut Schröder und Fabian Wegener nach Toren von Julian Garbers und Phil Diers mit 2:0. Im zweiten Spiel gegen JFV Borstel-Luhdorf ging Wintermoor nach einem Tor von Tom Peters 1:0 in Führung. Borstel glich zum 1:1 Endstand aus. Im letzten Vorrundenspiel gegen TSV Eintracht Hittfeld erwischte die SG einen schlechten Start und kassierte den 0:1-Rückstand. Nach dem frühen Gegentreffer fand die Mannschaft aber gut ins Spiel, so dass Julian Garbers zunächst ausglich. Nach weiteren Toren von Matti Köster und Till Röhrs gewann Wintermoor 3:1 und wurde Erster der Gruppe A.

 

Gegen den Zweiten der Gruppe B, VfL Maschen, ging es in der Zwischenrunde um den Einzug ins Finale. Souverän gewann Wintermoor nach zwei Toren von Julian Garbers mit 2:0. Ein packendes Finale lieferte sich Wintermoor mit dem SC Wentorf. Trotz zahlreicher Torchancen auf beiden Seiten stand es nach der regulären Spielzeit 0:0. In einem spannenden Achtmeterschießen gewann Wintermoor nach Treffern von Matti Köster, Till Röhrs und Mats Rippe 3:2 und holte damit den Turniersieg. Für die SG Wintermoor spielten Johan Bleifuß, Phil Diers, Julian Garbers, Matti Köster, Tom Peters, Mats Rippe, Till Röhrs, Paul Schernat, Nico Suda und Linus Wegener.

Jessica Bleifuß 


10.04.2016 F-Jugend: Gelungener Auftakt in die Freiluft-Saison

 

Am 9. April sind die beiden U8-Mannschaften der SG Wintermoor erfolgreich in die Saison gestartet. Dabei setzte sich die SG Wintermoor U8 1 im Pokalspiel auswärts mit 6:2 gegen Leinetal durch. Auch die zweite Mannschaft musste zum Auftakt in der Kreisklasse auswärts ran. Sie gewann das erste Spiel in der Kreisklasse mit 6:1 gegen FJSG Allertal/Düshorn.

 

Im Pokalspiel in Leinetal bewegten sich die gegnerischen Mannschaften zunächst auf Augenhöhe. Die Ausgeglichenheit des Spiels drückte sich auch im 1:1-Halbzeitstand aus. Nach dem Wiederanpfiff nahm Wintermoor zunehmend an Fahrt auf, so dass der SG letztlich mit dem 6:2 ein deutlicher Sieg und damit der Einzug in die nächste Runde des Pokalwettbewerbs gelang. Für die SG Wintermoor trafen Matti Köster (2), Julian Gabers (2) und Silvano Schulz, außerdem traf die JSG Leinetal einmal ins eigene Netz.

 

 

Beim Punktspiel in Hodenhagen fand die U8 2 der SG Wintermoor von Beginn an besser ins Spiel als die Heimmannschaft FJSG Allertal/Düshorn. Bereits zur Halbzeit lag Wintermoor nach drei Toren von Ben NG mit 3:0 in Führung. Nach dem Wiederanpfiff erhöhten Ben Ng und Linus Wegener auf 5:0, ehe die FJSG Allertal/Düshorn auf 5:1 verkürzte. Den Schlusspunkt markierte Jonas Rogge mit dem 6:1.

Jessica Bleifuß


 12.03.2015    Kreishallenmeisterschaft Endrunde

4 Siege, 1 Unentschieden, wg. "schlechterem" Torverhältnis Zweiter

Ein toller Erfolg ! Herzlichen Glückwunsch an die Jungs und an die Trainer


Kreishallenmeisterschaft Runde 2 (Halbfinale)

05.03.2016 Die Wintermoorer qualifizieren sich für das Finale am Samstag  in Breloh !!

Hier setzte sich die JSG Munster knapp vor Wintermoor durch. Die Schiedsrichter sprachen von einem kampfbetonten, aber fairen Tunier, welches auch auf einem guten technischen Niveau stand.


Kreishallenmeisterschaft Runde 1

Nur Wintermoor kann Wintermoor schlagen 

Souverän haben die beiden F-Jugend-Mannschaften der SG Wintermoor die Zwischenrunde der Hallenmeisterschaft im Heidekreis erreicht. In der Staffel 2 setzten sich die SG Wintermoor U8 I mit 21 Punkten und die U8 II mit 19 Punkten mit einem deutlichen Vorsprung gegen den TV Jahn Schneverdingen (8 Punkte), die JSG Nordring (6 Punkte) und die JSG Benefeld/Bomlitz (4 Punkte) durch. Einzig die SG Wintermoor U8 II bescherte der U8 I dabei zum Auftakt der Rückrunde eine Niederlage und gewann ein insgesamt ausgeglichenes Spiel mit 1:0. Den Siegtreffer im Wintermoor-Duell erzielte Liv Rußmann. Die Hinrunde hatte die SG Wintermoor U8 I noch ohne Punktverlust abgeschlossen, der U8 II gelang dies bei der Rückrunde, die in Schneverdingen ausgespielt wurde.

Die beiden Mannschaften treffen nun am 5. März in der Zwischenrunde auf JSG Munster-Breloh, JSG Neuenkirchen-Tewel, TV Jahn Schneverdingen und MTV Soltau II. 

Jessica Bleifuß

Ergebnisse und Tabelle hier klicken:

http://www.fussball.de/spieltag/f2-u8-staffel2-kreis-heidekreis-f-junioren-kreisturnier-f-junioren-saison1516-niedersachsen/-/staffel/01Q13SKIC4000001VV0AG813VSK74LQT-G#!/section/stage


11/2015 Stolz präsentiert hier die U 8 mit den beiden Trainern Helmut Schröder und Fabian Wegener  die

               neuen Trainingsanzüge                            und die neuen Regenjacken

                                              und bedanken sich bei den Sponsoren

              Gärtnerei Michael Seuthe                                                Sonnenschutztechnik Marco Hilscher


Hinserie 2015/2016

Die Mannschaft belegt den 2.Platz in der Kreiklasse und steht damit als Aufsteiger für die Rückserie in die Kreisliga fest. Mit nur einer Niederlage bei einem Unentschieden haben sie eine tolle Hinserie gespielt. Auch im Pokal überwintern sie. Nun geht es in die Hallensaison. Hier wartet bereits am 06.12.2015 das erste Punktspieltunier.

H.K.


18.09.2015 SGW 68 - JSG Nordring 3:2


Schneverdingen - SGW 68 1 : 6

Es gibt überall Ortsderbys, z.B. Borussia Dortmund gegen Schalke 04, früher HSV gegen St.Pauli usw. In unserer Region sind es die Spiele gegen die "Großen" , z.B. beim TV Jahn Schneverdingen,  die für die vermeintlich Kleinen immer einen großen Reiz ausüben. Und selbst bei den F-Junioren - obwohl in diesem Fall,  durch vorherige Begegnungen, die Favoritenrolle nicht so ganz klar war. Es ist toll, dass hier ein Bericht über das tolle Spiel vorliegt:

   Am 12.09.2015 starteten die F-Junioren (U 8) der SGW 68 in die neue Saison. Das Auftaktspiel erfolgte gleich gegen den Ortsrivalen TV Jahn Schneverdingen.

Das Spiel begann mit einem verschlafenen Start der SG. Die ersten 10 Minuten war der TSV Jahn die Mannschaft mit den meisten Spielanteilen und sie gingen dementsprechend, nach einer tollen Kombination der beiden Stürmer, in Führung. Nach diesem Tor nahm aber die SG endlich Fahrt auf. Unser Mittelfeldakteur Matti Köster nutzte die Chance, als der TV Jahn den Ball nicht aus dem Strafraum bekam, und versenkte den Ball zum ersten Tor für die SG. Nun war der Bann gebrochen. Einen Torschuss von Matti bekam der Torwart nicht gehalten, der Ball prallte ab und Till Röhrs verwandelte den Ball instinktiv zum 2:1. Auch das 3:1 ließ nicht lange auf sich warten. Einen Abschlag vom Tor  nahm Fynn Seuthe in der gegnerischen Hälfte an, passte zielgenau auf Till Röhrs, der den Ball einnetzte.

Nach der Halbzeit ging es genauso weiter.  Es wurden auf der Seite der SG aber zahlreiche gute Chancen vergeben, doch die SG war zu keiner Zeit in Gefahr, das Spiel aus der Hand zu geben. Es gab tolle Kombinationen und Doppelpässe. Elias Platzek hatte keinen ernthaften Torschuß zu parieren. Auch Jonas Rogge, der für Phil Diers eingewechselt wurde und Liv Rußmann, für die Bennet Kothe zu späterer Zeit eingewechselt wurde, verhinderten schon im Mittelfeld (Gegenpressing !!). dass der Ball in die eigene Hälfte kam.  Nach einem Solo aus der Abwehr schoss  Abwehrspieler Fynn Seuthe sein obligatorisches Tor. Einen tollen Pass von Benett Kothe von der linken Seite verwandelte Till Röhrs zum 5:1. Auch Abwehrspieler Julian Garbers wollte unbedingt noch ein Tor schießen. Er nutze die Gelegenheit  und versenkte einen Freistoß über die gegnerische Mauer hinweg ins Tor. Das Spiel endete verdient 6:1.

Anschließend nutzten die restlichen Spieler im Kader die Gelegenheit eines Testspiels gegen die G-Jugend des TV Jahn Schneverdingen. Auch hier waren tolle Spielansätze auf beiden Seiten zu sehen. Diese Ansetzung belegt natürlich das gute Verhältnis zwischen den Vereinen trotz aller sporlicher Rivalität.

Henny Köster



2014/2015


Abschlusstunier der Saison 2014/2015

Unsere G-Junioren krönten eine tolle Saison auf dem großen Abschlußtunier am 27.06.2015 in Dorfmark     mit 5 glatten Siegen (1:0, 2x 3:0, 2x 5:0). Auf diesem Tunier trafen die Jungs erstmal im Rahmen der Punktspielrunde auf Teams aus dem Südkreis.

Die Veranstalter des perfekt organisierten Turniers, an dem 23 Mannschaften teilnahmen, boten den ca. 400 Spielern und Eltern tolle Bewirtung, eine Tombola, einen Eiswagen und eine Hüpfburg.

Eine wirklich gelungene und erfolgreiche Veranstaltung. 

H.Köster

(zu den Bildern von T.Köster hier klicken)


Hallenspielrunde vom 25.01.2015

zu den Bildern     -      mit neuen Trikots !!


Pokaltunier vom 17.01.2015 in Walsrode


Spiele vom 15.11.2014