Vereinsgeschehen


Damit in den einzelnen Sparten überhaupt Sport getrieben werden kann, ist eine Menge Arbeit, Logistik, Unterhaltung der Gebäude/Anlage, finanzieller Aufwand etc. vom Vorstand, von den Spartenleitern, von den Mitgliedern zu leisten. Davon und von der normalen und besonderen Arbeit und vielen anderen Geschehnissen für den Verein wird hier berichtet. Auch gesellige Momente sind wichtig.

nach unten scrollen


Fussballsaison 2016/2017 im letzten Heimspiel gebührend gefeiert

21.05.2017 Ein toller Fussballtag in Wintermoor. Die erste und zweite Mannschaft feierten zwei Siege gegen den jeweiligen Staffelersten und anschließend dann mit den Fans die beiden wirklich guten Saisonleistungen. Die 1. Mannschaft kämpfte gegen den Abstieg aus der Kreisliga um dann rechtzeitig genügend Punkte einzufahren. Für diese junge Mannschaft ein wirklicher Erfolg, dass das Saisonziel doch recht klar erreicht wurde.

Die zweite Mannschaft wurde im Saisonverlauf immer stärker und spielt immer noch mit um den zweiten Platz der 2. Kreisklasse.

Bilder von den Spielen  unter Berichte der Mannschaften 


Jahreshauptversammlung 2017

Fakten aus der Generalversammlung in Stichworten

 

27 Mitglieder anwesend – Stadt kauft das Sportgelände – es laufen Überlegungen/Planung zur Errichtung einer Sporthalle an – Dank an alle, die für den Verein tätig sind, insbesonders an die Jugendtrainer/Schiris – 95 Kinder zu den Trainingseinheiten – für Trainer/Betreuer jetzt Führungszeugnisse nötig – 2018 ist 50.Jubiläum, Planungen für einige Veranstaltungen laufen – Wiederwahl aller Vereinsträger auf 2 Jahre – Kassenprüfer bestätigen ordnungsgemäß geführte Kasse und beantragt Entlastung, Abstimmung einstimmig – neuer 2. Kassenprüfer ist Ole Küsel - eine nötige Neufassung der Vereinssatzung wurde vertagt - 2 neue Ehrenmitgliedschaften: Alfred Hoeft und Heino Braack – eine Herren-Gymnastik-Gruppe Schwerpunkt „Rücken- und Beweglichkeitstraining“ ist in Planung, Michael Ruschmeier ist Kümmerer – DVD alter Filmaufnahmen vom Vereinsgeschehen (Heidkoppel etc.) liegt von Jürgen Köster vor – Veranstaltung beendet um 21.50 Uhr

 

Bericht und persönliche Gedanken zur SG 68 vom Pressesprecher hier klicken

 


10.11.2016 Auch das gehört dazu !! Der "vorgezogene" Winter bescherte einen Platz voll Schnee zum vorgezogenen Freitagsspiel gegen Wietzendorf. Also mußte geräumt werden. In zwei "Schüben" wurde das durch einige fleißige Helfer geschafft und das Spiel konnte stattfinden. Der Einsatz hat sich gelohnt. Es wurde gewonnen !


17.09.16 Treffen von „Fussball-Oldies“ der SGW 68

hintere Reihe von links: Eddi Hilscher, R.Bremer, H.Rudat, J.Braak, M.Meyn, L.Röhrs, T.Köster, Erwin Hilscher, V.Bremer, R.Schröder

vordere Reihe von links: B.Tödter, G.Landig,  J. Tödter, J.Köster, H.Schröder, H.P.Weseloh, med.Betreuung Laura Winzer


Vor Beginn der Saison 2016 - "Greenkeeper" bei der Arbeit  


Fussball "B-Platz"

15.05.2016 Fertigstellung der "Spielerkabinen" auf dem "B-Platz"

klein und kuschelig, der Natur angepasst , erfüllen sie ihren Zweck bei Sonne, Wind und Regen


Eine schöne  tolle Idee - "Einlaufparade" der U 8 mit der Ligamannschaft beim Spiel gegen SV Soltau. Die Kiddys waren begeistert und hatten viel Freude.


09.04.2016

"Arbeitseinsatz"

auf der Sportanlage für Vereinsmitglieder !

Nach getaner Arbeit gab es Speis und Trank. Ein Bericht liegt nicht vor. Aussenstehende berichten lediglich von einem sehr hohen "Treckeraufkommen".

Fussball-Schiedsrichter

Der Kreisfussballverband freute sich im November  über 12 neue Schiedsrichter, von der SGW 68 waren es Zwei !! 

Jaane Köster und Jannes Bremer

 legten erfolgreich die Prüfung am Ende intensiver Ausbildungseinheiten ab. Herzlichen Glückwunsch für die nachahmungswürdige Leistung, der nächste Anwärterlehrgang ist im Frühjahr 2016. 

H.R.



Jahreshauptversammlung 2016

11.03.2016 Die SG zählt 320 Mitglieder. Nur 22 davon waren zur Hauptversammlung gekommen. Die Fehlenden versäumten die größtenteils positiven Informationen über ihren Verein.

Die Jugendarbeit, beim Fussball wie beim Tischtennis, konnte besonders hervorgehoben werden. Den Trainern und Betreuern, viele "früher" selbst aktiv, kann nicht genug gedankt werden. Auch den Eltern gebührt Dank, ein gutes Miteinander sichert die Zukunft des Vereins. 

Die  erste Fussballmannschaft hat nach guten Jahren jetzt einige Probleme. Man ist aber zuversichtlich, dass sich Erfolge wieder einstellen. Die Mannschaft wünscht sich positive, aufbauende Unterstützung der Zuschauer bei den Spielen, auch oder gerade, wenn es nicht ganz so gut läuft.

Positiv verläuft weiterhin die Saison der zweiten Mannschaft. Hier wurde auch Unterstützung für die Erste zugesagt.

Die Tischtennisabteilung bedauert die Rücknahme der Damenmannschaft aus dem Bezirk aus Krankheitsgründen. Es ist "unmöglich" kurzfristig Ersatz auf diesem Niveau zu finden. Positiv ist, dass 2 Herrenmannschaften und Jugend/Schülermannschaften gemeldet werden konnte. Es werden nach Möglichkeiten des Trainings der Jugendlichen gesucht, da die derzeitige Kapazität begrenzt ist.

Die "Zumbatruppe" ist neu aufgestellt mit der "alten Trainerinf", trifft sich nur noch 1x am Mittwoch Abend

Es wurde erwähnt, dass der Wintermoorer Winterball der Vereine weiter ein große Erfolg  ist.

Die Hompage wird derzeit in Schnitt 10x am Tag angeklickt. Erhöhte Zahlen an Sonntagen/Montagen sprechen dafür, dass es  wünschenswert ist, dass schnell die aktuellen Ergebnisse der "wichtigsten Spiele" eingepflegt werden. Wie immer erfolgte der Aufruf an Alle, Beiträge für die Homepage zu liefen!

Gespräche und Diskussionen gab es dann über die Form, wie das Ereignis des 50.Jahrestags der SG gefeiert werden kann/soll. Es wird versucht, Mitglieder daran zu beteiligen, in dem sie angeschrieben werden, alte Bilder, Berichte , Filme etc. einzureichen. Dann könnte man zum Jubiläum schon einmal in Wort und Bild 50 Jahre des Vereins zu repräsentieren. 

Zusammenfassung aus Sicht von Peter Haar


März 2016 Es sind endlich finanzielle Mitte vorhanden um auf dem 2. Platz "Mannschafts-unterstände" zu errichten.


Vereinskalender 2016

an alle Trainer, Spartenleiter usw.. Tragt Eure Termine in den Vereinskalender im Vereinshaus, gleich neben dem Eingang rechts, ein !!

Dezember 2015 

Manchmal gibt es auch Zuwendungen finanzieller Art für kleine Vereine. Sie kamen gerade richtig, um in der Winterpause/Ferien die notwendig gewordenen Verschönerungen in den Umkleidekabinen durch einen "einheimischen Malerbetrieb" vornehmen zu können.  Es ist zu wünschen, dass dies honoriert wird und die Räume "pfleglich" behandelt werden. 



Am 28.11.2015 fand der Dorf- und Sportplatzputz statt. Einge Spieler der 1. und 2. Mannschaft nahmen fleißig daran teil. Herzlichen Dank an alle Mitglieder des Vereins und Geversdorfer. 

2015/2016 Fussballtore

Die Bitte der Platzwarte - bitte die Tore an die Seiten tragen, damit sie beim mähen nicht im Wege

stehen !!

Dies ist bei den neuen, mit Sand gefüllten Toren, nicht so leicht und hier sollten die größeren Sportkameraden gemeinsam tätig werden



19.09.2015 Zum HSV

 Die Junioren der Mannschaften U7 -    U 10 besuchten  mit Eltern und Trainer das Bundesligaspiel HSV - Eintracht Frankfurt

Bilder hier klicken


Juni 2015 Schandtat am Clubhaus

Hierfür kann man nur Unverständnis aufbringen :

Unbekannte (?) gossen, auf Grund der Witterung noch flüssiges Frittenfett in die Fenster und Fensterbänke beim Unterstand und verursachten dadurch eine wirklich sehr unangenehme Verschmutzung. Leider war durch ein Missverständnis das alte Frittenfett zugänglich, bevor es entsorgt bzw. weggeschlossen werden sollte.

Eine sehr unbedachte, wohl dem Übermut  oder dem Alkohol geschuldete Tat, mit der man die ehrenamtlich tätigen Vereinsmitglieder doch sehr trifft. Ein "sich outen", zu der Tat stehen und selbst wieder entfernen oder dem Verein einen anderen Arbeitsdienst anbieten, wäre eine geeignete Massnahme, die allerdings Zivilcourage erfordert..  


Mai 2015

Wintermoor-Kids beim Europameister

Die Werder-Bremen Fussballschule mit Dieter Eilts war in Schneverdingen. Auch von der SGW 68 nahmen einige Jungs erfolgreich teil.

Hier klicken


26.04.2015

Die SG Wintermoor war Ausrichter eines Nachwuchs- Sichtungstunieres,  des sog. VGH-Girls-Cup der Juniorinnen U 13/U12 der Kreise Harburg und Heidekreis. 

Bilder hier klicken


Jahreshauptversamm-lung vom 13.03.2015

Hans-Wilhelm Köster (Pressesprecher Fussball) überraschte mit seinen vielbeachteten "persönlichen Gedanken" zu seinem Verein SG Wintermoor 68.

Hier noch einmal nachzulesen (klicken)



27.09.2015 Stadionzeitung

In guter alter Tradition brachtenTobias Köster und Phillip Steiger zum Spiel gegen den SV Schülern wieder mal eine "Stadion-Zeitung" heraus. Inhalte waren der "Fan der Woche", Tabellen der  Kreisliga und der 3.Kreisklasse, ansprechende  Bilder und ein Kommentar zum Derby.


                vorher                                 nachher

August 2015 Aushangskasten

Der von Michael Ruschmeyer gefertigte Kasten der SG ist in die Jahre gekommen. Der Geversdorfer Holger Schütze brachte diesen jetzt mit den Vereinsfarben wieder auf Vordermann. Herzlichen Dank für die Arbeit und Spende von den Materialien für den Verein.


13.06.2015

An der Flutlichtanlage gibt es  einige notwendige Reparaturen. Mit Hilfe des Leiterwagens der Freiwilligen Feuerwehr Schneverdingen als Arbeitseinsatz wurden Scheinwerfer erstmal abgebaut, um diese zu reparieren.

21.03.2015

Es wurde von fleißigen Helfern die Bedachung des Hallenvorstandes erneuert. Anschließend wurde ein umfangreicher Strauchschnitt "rund um die Anlage " vorgenommen. Herzlichen Dank an alle Mtwirkenden.

Bilder der Einsätze hier klicken


25.04.2015 Neue Fussballtore

Zwei Spenden von der "Elterngruppe Insel" und der "Herbstfete Wesseloh" ermöglichten die Anschaffung von 2 neuen Jugendfussballtoren. 

Der Dank an die Spender und die Übergabe der Tore erfolgte in einem würdigen Rahmen mit vielen Kids der Fußballabteilung, Trainern und Vertretern der SG Wintermoor und mit Ute Westermann von der "Elterngruppe", sowie Sarina Ruschmeyer und Anna Lindenberg von der „Herbstfete“. 


März 2015 Bewässerungsanlage

Auch der Platz B hat jetzt eine Bewässerungsanlage. In kurzer Zeit wurde diese installiert.  Bilder hier klicken